Pistolenclub Uznach

Gegründet wurde der Pistolenclub Uznach im Jahre 1913 und zwar als Untersektion des Militärschützenvereins. Der Pistolenstand befindet sich im Buchwald, unmittelbar neben dem 300m Stand. Schon seit langer Zeit sind wir in der glücklichen Lage, nebst der 50 m Distanz, auch einen Block (5Scheiben) für die Distanz 25 Meter anbieten zu können.

Im Jahre 2000 waren wir an der Durchführung des St.Galler-Kantonalschützenfestes mitbeteiligt. Auf diesen Anlass hin wurde der grösste Teil der alten 50m Zuganlagen durch neue Anlagen ersetzt.

Ansonsten versuchen wir möglichst alle Wartungsarbeiten am Stand in Eigenleistung der Mitglieder zu erledigen. Nebst dem Training im eigenen Stand besuchen wir diverse auswärtige Schiessanlässe.

Als jeweilige Saisonhöhepunkte sind, die Besuche von Kantonalschützenfesten zu bezeichnen. Natürlich gehört auch das von uns,jedes Jahr, durchgeführte Martinischiessen zu den besonderen Anlässen, welches doch von rund 200 Teilnehmern aus der grösseren Umgebung besucht wird. Das alljährliche clubinterne Jahresendschiessen, sollte hingegen eher als geselliger Anlass betrachtet werden.